Datenlogger

Datenlogger im Vertriebsprogramm von ERIMEC arbeiten autark, d. h. sie können rechner- und zum Teil netzunabhängig betrieben werden. Die Geräte zeichnen je nach Anwendung kontinuierlich oder getriggert auf und können durch die unterschiedlichen Bauformen auch unter rauhen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Eine Online- Verbindung während der Aufzeichnung ist bei einigen Systemen möglich.

Durch die unterschiedlichen Kanalzahlen und Abtastraten bieten diese Aufzeichnungsgeräte ein breites Anwenderspektrum. Hierzu zählen Applikationen im Automobilbereich, in der Gebäudetechnik, Kühltechnik, im Transportbereich, am Prüfstand im Dauerlauf-Versuch, bei Lebensdauertests, in der industriellen Temperaturmessung, in kurzen oder langen Testreihen…

Die Datenlogger unterscheiden sich auch durch ihre Speichermedien. Sie verfügen alle über eine Geräte-Software, die zur Parametrierung und Analyse dient.