DMS CAN Modul AP4/8-Kanal Brückenverstärker

DMS CAN Modul AP8

AP8_LEMO0B_liegend_bügel_unten

 

8-Kanal-Brückenverstärker ist ein DMS CAN Modul für  DMS-/Kraft-Anwendungen:

  • 4 oder 8 Eingangskanäle
  • 24 Bit Auflösung
  • umschaltbare Verstärkungsfaktoren
  • einstellbare Brückenspannung 2,8V…5V
  • automatischer Brückenabgleich
  • Halb- und Vollbrücken
  • 4- und 6-Leitertechnik
  • einstellbare Abtastrate und Filter
  • Temperatur-Arbeitsbereich: -25°…+85°C
  • Versorgungsspannung 7,5…42V

Dieser 8-Kanal-Brückenverstärker ist ein CAN-Modul des CARDALOG-Systems für DMS-/Kraft Anwendungen. Diese Familie von Modulen basiert auf einem innovativen Konzept für die dezentrale Messdatenerfassung physikalischer Größen. Anwendungen sind überall dort gegeben, wo beliebige Analog- und Sensorsignale prozessnah angeschlossen, dynamisch erfasst und störungsfrei übertragen werden sollen. Die Module beinhalten hochwertige Messverstärker, einen Analog-Digitalwandler sowie einen Digital-Analogwandler pro Kanal. Weiterhin erzeugt das Modul die notwendigen Brückenspannungen. Alle Eingänge sind gegenüber der restlichen Elektronik galvanisch getrennt ausgeführt. Die digitalisierten Messsignale liegen am Ausgang als CAN-Botschaften vor und können z. B. von CARDALOG-Datenrecordern leicht weiterverarbeitet werden. Die mitgelieferte Konfigurations-Software beinhaltet auch die Generierung von Dbc-Files.

Zusammen mit der CANanalyse- und Erfassungssoftware CVL   und einem Windows Notebook oder Tablet erhalten Sie ein vielkanaliges Messdatenerfassungssystem

db_dms Modul